Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen beim SPD-Ortsverein Buer-Mitte I aus dem Gelsenkirchener Norden!

 

Hier haben Sie die Möglichkeit sich über unsere Arbeit, Schwerpunkte sowie kommende und auch vergangene Veranstaltungen zu informieren.

 

Wir wollen Ansprechpartner sein, Bueranerinnen und Bueraner bei ihren Anliegen unterstützen und das Buersche Zentrum aktiv mitgestalten. Für Fragen und Anregungen stehen wir gern zur Verfügung! Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

 

Ihr Ortsverein Buer-Mitte I

 
 

Allgemein In eigener Sache

Liebe Bueranerinnen & liebe Bueraner,

wir bedanken uns ganz herzlich für Eure & Ihre Stimmen im Wahlbezirk Buer-Ost und der höchsten Wahlbeteiligung mit 61,3 Prozent bei der Kommunalwahl in Gelsenkirchen!

Leider hat es für unsere Direktkandidatin Isabell Lowitzki nicht gereicht, um sich zukünftig im Stadtrat für die Belange der Buerschen City einbringen zu können. Wir gratulieren Nils Dobratz (CDU) zu seinem Direktmandat und wünschen ihm bei seinem Einsatz für die Buersche City viel Erfolg!

Ihr könnt bzw. Sie können sicher sein, dass wir uns auch zukünftig für unser Buer einsetzen - für beste Bildung, für Stadtteilentwicklung, für gleichberechtigten Verkehr, für die Stärkung des Einzelhandels, für Kultur, Wohnen - für ein grünes & lebenswertes Buer.

Wir gratulieren unserem Ortsvereinsvorsitzenden Daniel Schliefke zum Einzug in die Bezirksvertretung Nord und freuen uns, dass mit ihm eine starke Stimme für Buer in der Bezirksvertretung vertreten sein wird.

➡️ Scheut Euch bzw. scheuen Sie sich nicht, bei Anregungen oder Fragen auch zukünftig Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir sind für Euch und Sie da!

➡️ Darüber hinaus findet am 27. September die Stichwahl zur Oberbürgermeisterin/zum Oberbürgermeister statt. Bitte geht bzw. gehen Sie wählen! Wir unterstützen Karin Welge. Echt. Gelsenkirchen!

Glück auf

 

Eure & Ihre SPD Buer-Mitte I

 

Veröffentlicht am 16.09.2020

 

Isabell Lowitzki Kommunalpolitik Elterntaxis an Schulen: SPD in Buer teilt Sorgen der Anwohner und begrüßt Verkehrskontrollen

Der SPD-Ortsverein Buer-Mitte I teilt die Sorgen der Anwohnenden, die regelmäßig vom Verkehrschaos zum Schulbeginn und Schulschluss betroffen sind, und appelliert an die Vernunft der Eltern.

Veröffentlicht am 18.08.2020

 

Kommunalpolitik SPD in Buer reagiert erfreut auf die neuen Pläne zur Nachfolgenutzung des ehemaligen Post-Gebäudes

Mit Erleichterung reagiert der SPD-Ortsverein Buer-Mitte I auf die neuen Pläne für eine Nachfolgenutzung des ehemaligen Post-Gebäudes an der Königswiese. Wie die WAZ in ihrer Ausgabe vom 23. Juni berichtete, würde eine mögliche Nachfolgenutzung mit Seniorenwohnungen aller Wahrscheinlichkeit nach nicht weiterverfolgt.

Dazu erklärt Sandra Latzke, SPD-Stadtverordnete für die Buersche City: „Wir sind sehr froh darüber, dass die Akteure der Buer-Management-Gesellschaft anstreben, das Gebäude zur Revitalisierung der Buerschen City nutzen zu wollen. Es wäre großartig, wenn es gelingen würde, mit diesem so markanten Gebäude die Zentrums- und Erlebnisfunktion in diesem Teil der Innenstadt zu stärken.“

Veröffentlicht am 23.06.2020

 

Sandra Latzke & Daniel Schliefke Kommunalpolitik Potenziale der Buerschen City nutzen

„Die geplanten Maßnahmen der Stadt Gelsenkirchen für die Belebung der Buerschen City nach der Corona-Pandemie bewerten wir als positiv“, erklärt Sandra Latzke, SPD-Stadtverordnete. „Beispielsweise die Nutzung der Skulpturenwiese für eine gastronomische oder künstlerische Nutzung kann zweifellos langfristig zur Aufwertung der Kulturmeile beitragen“, so Sandra Latzke. Aber auch andere Flächen in Buer, wie beispielsweise der Sankt-Urbanus-Platz, bieten zahlreiche Möglichkeiten für neue Veranstaltungsformate. „Mit dem Blumenmarkt am Robinienhof wurde ebenfalls ein wichtiger Schritt zur Aufwertung eine bisher weniger in den Fokus gerückten Fläche in Buer genutzt“, erklärt Sandra Latzke.

Veröffentlicht am 15.06.2020

 

Sandra Latzke und Rita Schröder Kommunalpolitik SPD in Buer begrüßt Einigung beim Blumenmarkt am Robinienhof

„Als Ortsverein freut es uns sehr, dass die zweiwöchige Testphase des neuen Blumenmarktes am Robinienhof so gut für alle Beteiligten verlaufen ist“, erklärt Sandra Latzke, SPD-Stadtverordnete für die Buersche City zur Berichterstattung der WAZ vom 06. Juni. „Aus der Bevölkerung gab es viele positive Rückmeldungen. Wichtig ist aber natürlich auch, dass der Standort von den Händlern als geeignet angesehen wird“, so Sandra Latzke.

 

Veröffentlicht am 10.06.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 585671 -

Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

 

Aktuelle-Artikel

 

SPD-Buer auf Facebook

Besucher:585672
Heute:17
Online:1