Digitales Buersches Forum am 25. Januar 2022 um 19.00 Uhr

Veranstaltungen

Die breite öffentliche Diskussion vom vergangenen Sommer über Gruppen von jungen Erwachsenen und Jugendlichen in Buer nehmen wir zum Anlass, mit Ihnen unter der Überschrift „Buer-Mitte – ein Ort für Jugendliche?“ über folgende und weitere Fragen zu diskutieren: Wie schätzt die Stadt die Situation ein, welche Konsequenzen werden gezogen? Wie sehen attraktive Freizeitangebote für junge Menschen aus? Gibt es ausreichende Angebote in Buer oder müssen neue geschaffen werden?

Diesen und weiteren Fragen stellen sich in einer Runde:

 

Anne Heselhaus (Dezernentin für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration)

Christin Siebel (Vorsitzende der Falken Gelsenkirchen)

Anna Töns (Soziale Arbeit, B.A.)

 

Moderation: Daniel Schliefke

 

 

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird es, wie gewohnt, ausreichend Zeit für Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge geben!

Den Zugang zum digitalen Buerschen Forum erhalten Sie per Mail nach der Registrierung unter folgendem Link:

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZAtde2sqzgqG9DTY_Nf-30-wlR_yr-2wAwR

 

Bitte geben Sie die Einladung an Interessierte weiter!

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 734777 -