Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen beim SPD Ortsverein Buer-Mitte I aus dem Gelsenkirchener Norden!

Hier haben Sie die Möglichkeit sich über unsere Arbeit, Schwerpunkte sowie kommende und auch vergangene Veranstaltungen zu informieren. 

Wir wollen Ansprechpartner sein, Bueranerinnen und Bueraner bei ihren Anliegen unterstützen und das Buersche Zentrum aktiv mitgestalten. Für Fragen und Anregungen stehen wir gern zur Verfügung! Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

In unserer Rubrik Links haben wir für Sie viele wichtige und interessante Seiten zusammengestellt. Ein Blick lohnt sich!

Ihr Ortsverein Buer-Mitte I

 
 

Dr. Klemens Wittebur und Sandra Latzke Kommunalpolitik Mit dem Goldbergpark wird der Busbahnhof Grün

„Der Goldbergpark wird bei der Fertigstellung des Busbahnhofes  mit viel Grün bis an die De-la-Chavallerie-Straße reichen, wo vorher nur  versiegelte Fläche durch den Busbahnhof und die Springestraße vorhanden war. Von einer ‚Zubetonierung‘, wie von der CDU kritisiert, kann also keine Rede sein“, erklärt Sandra Latzke, SPD-Stadtverordnete, auf die geäußerte Kritik des CDU-Fraktionsvorsitzenden der Bezirksfraktion Nord.

„Hinzukommen fast zwanzig Bäume, die die neue Grünfläche entlang der Springestraße dann vom neuen Busbahnhof abschirmen werden. Ein Projekt vor seiner Fertigstellung als nicht gelungen zu beurteilen, ist in diesem Fall also nicht seriös“, ergänzt Dr. Klemens Wittebur, SPD-Fraktionsvorsitzender der Bezirksfraktion Nord.

Veröffentlicht am 09.11.2017

 

Vollkommen ungepflegt: Der Bereich rund um die Markhalle in Buer Kommunalpolitik Zustand der Markthalle in Buer

In Buer regen sich alle über die Markhalle auf. Der Eigentümer Thomas Bernau lässt sie einfach verkommen. Und die Flächen rund um das Gebäude sind ein Schandfleck für Buer.

„Für den SPD Ortsverein  Buer-Mitte I“, so dessen Vorsitzender Dr. Klemens Wittebur, „war dies der Anlass, beim Oberbürgermeister der Stadt Frank Baranowski nachzufragen, ob hier auch die Möglichkeit besteht, dass sich die Stadt selbst um eine Reinigung kümmert.“

Veröffentlicht am 30.10.2017

 

Veranstaltungen Buersches Forum zur Diskussionskultur im Internetzeitalter

Nicht zuletzt die vergangenen Landtags- und Bundestagswahlen haben gezeigt, wie wichtig das Internet inzwischen für die politische Auseinandersetzung geworden ist. Dabei wurden die Kommunikation insgesamt und damit auch die politische Diskussionskultur jedoch völlig verändert. 

„Niemand weiß“, so Dr. Klemens Wittebur, Moderator der Veranstaltung, die am 11. Oktober 2017 um 19:00 Uhr im Senatssaal der Westfälischen Hochschule, Neidenburger Straße 43 in Gelsenkirchen-Buer stattfindet, „wo diese Entwicklung enden wird. Ist sie gar eine Gefahr für die Demokratie?“

Als Gäste nehmen an der Diskussion teil:

Helmut Rehmsen (Journalist, WDR)

Annika Wahl (Digitale Nomadin und Lehrbeauftragte an der WH)

Professor Dr. Karl-Martin Obermeier (Westfälische Hochschule)

 

Es wird sicherlich eine spannende Diskussionsrunde, zumal mit Helmut Rehmsen ein prominenter Journalist des WDR dabei sein wird. „Wo endet z.B. das berechtigte Löschen von Fake News“, fragt sich nicht nur die SPD, „und wo fängt Zensur an?“

Veröffentlicht am 09.10.2017

 

Kommunalpolitik Aula Max-Planck- und Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium

Der SPD Ortsverein Buer-Mitte I und die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Nord geben ihr Engagement für die Aula am MPG/AvD nicht auf. „Immerhin konnten wir bei den letzten Haushaltsberatungen durchsetzen“, so Dr. Klemens Wittebur, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtbezirk Nord, „dass die Verwaltung einen Rahmenvertrag für eine Licht- und Tonanlage zur Nutzung der Aula abschließt.“

Veröffentlicht am 11.06.2017

 

Ortsverein Besichtigung des ZOB

Der SPD Ortsverein Buer-Mitte I lädt auch in diesem Jahr wieder zur traditionellen Maiwanderung ein. Treffpunkt am Mittwoch, 17. Mai 2017 um 18:00 Uhr ist der Rathauseingang an der Goldbergstraße. „Wir werden zunächst eine Besichtigung der bisher fertiggestellten Teile des neuen ZOB in Buer durchführen“, so Dr. Klemens Wittebur, Vorsitzender der SPD in Buer. „Anschließend gehen wir durch den Stadtwald zur Waldschenke Avino.

Die SPD lädt alle Interessierten zu der Besichtigung mit anschließendem Spaziergang recht herzlich ein. „Drei Tage nach der Landtagswahl“, so Dr. Wittebur, "gibt es sicherlich viel zu diskutieren.“

Veröffentlicht am 14.05.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 431503 -

Termine

Alle Termine öffnen.

13.12.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung
Wie immer sind alle interessierten SPD-Mitglieder bei unseren Vorstandssitzungen willkommen!

10.01.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung
Wie immer sind alle interessierten SPD-Mitglieder bei unseren Vorstandssitzungen willkommen!

 

Aktuelle-Artikel

  • Mit dem Goldbergpark wird der Busbahnhof Grün. „Der Goldbergpark wird bei der Fertigstellung des Busbahnhofes  mit viel Grün bis an die De-la-Chavallerie-Straße reichen, wo vorher nur  versiegelte Fläche durch ...
  • Zustand der Markthalle in Buer. In Buer regen sich alle über die Markhalle auf. Der Eigentümer Thomas Bernau lässt sie einfach verkommen. Und die Flächen rund um das Gebäude sind ein Schandfleck für ...
  • Buersches Forum zur Diskussionskultur im Internetzeitalter. Nicht zuletzt die vergangenen Landtags- und Bundestagswahlen haben gezeigt, wie wichtig das Internet inzwischen für die politische Auseinandersetzung geworden ist. Dabei wurden die Kommunikation ...
 

SPD-Buer auf Facebook

Besucher:431504
Heute:20
Online:2