Umbau ZOB Buer 2016-2018

Liebe Leserinnen und Leser,

am Montag den 15. August 2016 sind die Baumaßnahmen für unseren Busbahnhof in Buer mit dem Beginn des ersten Bauabschnitts offiziell gestartet.

Wir wollen hier für Sie und Euch immer wieder Bilder zum Umbau zeigen, dessen Entwicklung dokumentieren und Euch (insbesondere für diejenigen die auch -noch- nicht so oft am ZOB sind) auf dem aktuellen Stand halten, da ein Umbau immer auch mit Einschränkungen einhergeht. Die aktuellsten Bilder und Beiträge finden Sie und findet ihr immer obenstehend.

Trotz der nun sicher nicht einfachen Umbauphase, freuen wir uns sehr auf den neuen Busbahnhof und sind sicher, dass Buer ab dem Sommer 2018 zukünftig viel Freude daran haben wird!

Den Lageplan zum ersten Bauabschnitt sowie alle Infos zum Umbau finden Sie und findet ihr auch auf www.gelsenkirchen.de/…/Stadtplan…/aktuelle_projekte/ZOB_Buer


20.11.16

"SPD-Lob für Verwaltung - Goldbergpark soll als Erholungsraum erhalten bleiben"  titelt die WAZ am 21.11.16. Als SPD-Ortsverein befürworten wir den Plan zur Gestaltung des neuen Goldbergparks und setzen uns daneben für die Bepflanzung der neu gewonnenen entsiegelten Grünfläche am Linksabbieger an der De-la-Chevallerie-Straße ein.

Mit Klick auf das Bild können Sie und könnt ihr den gesamten Artikel lesen:

Quelle: derwesten.de 2016

SPD-Lob für Verwaltung
Goldbergpark soll als Erholungsraum erhalten bleiben

Goldbergpark soll als Erholungsraum erhalten bleiben | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/goldbergpark-soll-als-erholungsraum-erhalten-bleiben-id12373323.html#plx210072120
SPD-Lob für Verwaltung
Goldbergpark soll als Erholungsraum erhalten bleiben

Goldbergpark soll als Erholungsraum erhalten bleiben | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/goldbergpark-soll-als-erholungsraum-erhalten-bleiben-id12373323.html#plx210072120

29.10.16

Immer mehr ist die Mittelinsel des neuen Busbahnhofes zu erkennen, die zukünftig für Barrierefreiheit und Aufenthaltsqualität sorgt.

 


 

12.10.16

Nachdem der neue Linksabbieger auf der De-la-Chevallerie-Straße bereits im Betrieb genommen werden konnte & so dafür sorgt, dass die "Busschleife" um den ZOB für die Busse entfällt, gehören auch die alten Unterstellmöglichkeiten aus längst vergangenen Zeiten der Vergangenheit an. Auch die alte und nicht barrierefreie Treppenanlage des Busbahnhofs konnte schon weichen. Ebenso werden die PassantInnen sowie beispielsweise auch die SchülerInnen der beiden Buerschen Gymnasien AvD & MPG in Richtung Goldbergstraße seit vergangener Woche durch die Fläche des neuen Busbahnhofs geführt.
 

Die alten und wenig einladenden Unterstellmöglichkeiten gehören der Vergangenheit an.

 

Auch die alte und nicht barrierefreie Treppenanlage des Busbahnhofs konnte schon weichen.

 


 

Die derzeitige Wegeverbindung zwischen altem Busbahnhof und der Goldbergstraße beispielsweise zum Erreichen der beiden Buerschen Gymnasien AvD & MPG.

 

30.09.16

"Auf der Großbaustelle in Buer zeigen sich erste Fortschritte" titelt die WAZ am 30. September.  Besonders erfreulich: Der neue Linksabbieger auf der De-la-Chevallerie-Straße ist bereits im Betrieb und sorgt dafür, dass die "Bussschleife" um den ZOB und damit auch das "zeitaufwendige Umrunden" entfällt. Zum ganzen Artikel kommen Sie und kommt ihr mit einem Klick auf das Bild:

Quelle: derwesten.de 2016

 


 

10.09.16

Der Umbau des Busbahnhofs Buer schreitet sichtlich voran: Die "neuen" und vorübergehenden Bussteige 1 und 2 befinden sich jetzt an der Springestraße.

 

Die zentrale Mittelinsel, welche die 9 einzelnen Bussteige zukünftig ablösen und somit ein barrierefreies und angenehmes Umsteigen ermöglichen wird, lässt sich bereits jetzt in ihrer Größe erahnen.

 


 

Start des Umbaus am 15. August 2016:

Der Umbau ist gestartet! Buer macht sich auf den Weg zu einem neuen, barrierefreien und modernen Busbahnhof!

 

 

 

 

© Sandra Latzke

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 424910 -

Termine

Alle Termine öffnen.

27.09.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Mitgliederversammlung
In dieser Mitgliederversammlung wollen wir über das Ergebnis und die Konsequenzen der Bundestagswahl diskutieren. …

11.10.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Buersches Forum
Unter dem Titel " Diskussionskultur im Internet-Zeitalter : Eine Gefahr für die Demokratie?" geht unse …

18.10.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung
Wie immer sind alle interessierten SPD-Mitglieder bei unseren Vorstandssitzungen willkommen!

 

Aktuelle-Artikel

 

SPD-Buer auf Facebook

Besucher:424911
Heute:13
Online:1