Buersches Forum "Buer 2025" am 14.03.2017

Veranstaltungen

Der SPD Ortsverein Buer-Mitte I lädt auch in diesem Frühjahr wieder zum „Buerschen Forum“ ein. Unter dem Titel Buer 2025“ soll über das neue Integrierte Handlungskonzept für Buer diskutiert werden.

„Wir haben mit Martin Harter (Stadtverwaltung Gelsenkirchen), Peter Schnepper (IHK Nord Westfalen in Gelsenkirchen) und Sandra Latzke (SPD-Stadtverordnete) drei wichtige Akteure in Buer für die Diskussionsrunde gefunden“, so Dr. Klemens Wittebur, Moderator der Veranstaltung.

Bis Ende des Jahres soll die Stadtverwaltung ein Integriertes Handlungskonzept vorlegen. Und dabei gibt es viel zu tun in Buer. Die Zukunft als Einzelhandelsstandort ist ebenso von Bedeutung wie Wohnen, Gastronomie, Kultur und Dienstleistungen. „Die Fertigstellung des neuen ZOB im August 2018 wird sicherlich zu einer städtebaulichen Aufwertung führen“, so Dr. Klemens Wittebur, Vorsitzender des SPD Ortsvereins Buer-Mitte I. „Es gibt aber noch viele andere Defizite in Buer, für die eine Lösung gefunden werden muss.“.

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.

Dienstag, 14. März 2017

19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort: Kunstmuseum

Horster Straße 5-7

45894 Gelsenkirchen

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 424908 -

Termine

Alle Termine öffnen.

27.09.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Mitgliederversammlung
In dieser Mitgliederversammlung wollen wir über das Ergebnis und die Konsequenzen der Bundestagswahl diskutieren. …

11.10.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Buersches Forum
Unter dem Titel " Diskussionskultur im Internet-Zeitalter : Eine Gefahr für die Demokratie?" geht unse …

18.10.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung
Wie immer sind alle interessierten SPD-Mitglieder bei unseren Vorstandssitzungen willkommen!

 

Aktuelle-Artikel

 

SPD-Buer auf Facebook

Besucher:424909
Heute:13
Online:1